Twix-Muffins

Für die Geburtstagsfeier von Meinem Mann, seiner Oma, meinem Vater und mir hatte ich mal ein neues Rezept von Muffins ausprobiert, nämlich Twix-Muffins, da mein Mann und ich Twix sehr gerne essen. Heute möchte ich dieses leckere Rezept mit euch teilen.

Twix Muffins

Zutaten (für 12 Muffins):

  • 250g Weizenmehl
  • 140g Twix
  • 2 Tl Backpulver
  • 120g Zucker
  • 0,5 Tl Natron
  • 110g Butter
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1 Eier
  • 240 ml Milch

Zubereitung:

Der Ofen wird auf 190°C Umluft vorgeheizt und die Papierförmchen für die Muffins werden verteilt. Die Twix werden in kleine Stücke geschnitten.

In eine Schüssel gibt man das Mehl, das Backpulver, das Natron, das Kakaopulver und die klein geschnittenen Twix und vermischt das ganze.

In einer zweiten Schüssel gibt man das Ei, den Zucker, die Butter und die Milch hinein und schlägt alles schön schaumig. Nun gibt man das Mehlgemisch hinzu und rührt es unter. Der Teig ist bereit für den Ofen.

Jetzt wird der Teig in die Förmchen verteilt, ich nehme dafür immer zwei kleine Löffel damit klappt das super. Wenn alles verteilt ist gehen die Muffins ab in den Ofen. Das ganze wird ca. 20 – 25 Minuten gebacken, ich habe mit einer Rouladennadel hinein gestochen und wenn kein Teig haften bleibt sind sie fertig.

Guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.