Ein kleines Detail aus meinem Leben

Hallo Leute,

heute war ich mit meinem Freund auf dem Reitturnier in Kelkheim. Als wir dort ankamen, ging mein Herz auf und ich hatte ein Lächeln im Gesicht. Ich liebe Pferde und bin früher selber lange geritten, jedoch durch die Ausbildung und dem damit verbundenen Umzug war dies Geldtechnisch nicht mehr möglich. Seit dem kam immer wieder neue Sachen dazwischen und ich wollte/musste Geld sparen. Das derzeit größte Projekt wofür Geld gespart werden muss ist die bevorstehende Hochzeit.

Das Gelände war nicht riesig, aber dafür umso gemütlicher. Leider durften keine Bilder gemacht werden, da ein Profifotograf engagiert wurde, deshalb ist der Beitrag leider Bilderlos 🙁 Wir sind erst gegen Nachmittag hingefahren und waren bis fast zum Schluss da. Ich fand es wunderschön, jedoch dachte ich mir am Ende: „Du bist doch blöd, jetzt hast du dir die Nase lang gemacht. Das Reiten muss doch eh noch warten.“. Ja so war es wirklich, ich fühlte mich sehr wohl und die Pferde waren auch alle sehr hübsch und eines stach mir sofort ins Auge, es sah fast genauso aus, wie mein treues langjähriges Reitpferd, und Schwupps waren die Erinnerungen von früher wieder da. Jetzt ist die Sehnsucht nach Pferden wieder größer geworden und ich werde mich bemühen Geld für die Ausrüstung zu sparen und mich dann schleunigst wieder auf den Rücken eines wundervollen Pferdes schwingen. Ich finde der Spruch: „Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde“ fasst das Ganze sehr gut zusammen und trifft auf mich völlig zu. Für mich steht fest, später gibt es ein eigenes Pferd für die Familie.

Unter anderem waren heute auch einige Hunde da, unter den vielen auch eine kleine Bulldogge, ich finde diese Hunde so niedlich. Wir sind am überlegen uns einen Hund zu holen, ich bin der festen Überzeugung das wir erst mal schauen sollten wie wir mit einem Hund zurechtkommen und wie die Aufgaben so verteilt sind, bevor wir ein Kind bekommen. Viele denken sich bestimmt, ein Hund ist kein Versuchs Opfer und man kann ihn so einfach nicht wieder weg geben wenn man ihn nicht mehr möchte, aber das ist uns völlig klar und wir würden das auch nie machen. Ich mein, so ein kleiner Welpe oder ausgewachsener Hund ist doch voll süß, es wartet immer einer auf euch und ist von euch abhängig. Seit langem, bestimmt so um die 4 Jahre, habe ich den Wunsch nach einer Familie, einem Baby. Ihr denkt euch jetzt: „Ich bin doch noch so Jung und habe alles noch vor mir.“ oder „Warum hast du es dann noch nicht in die Tat umgesetzt?“.

Meine größte Priorität war es immer, bevor Kinder kommen habe ich eine abgeschlossene Ausbildung, ein paar Jahre gearbeitet und geheiratet, am besten noch ein eigenes Haus. Ich mache mir die ganze Sache also selber kompliziert. Hinter der Ausbildung und den paar Jahren gearbeitet kann man einen Haken dahinter machen, bei dem Heiraten auch bald. Das eigene Haus wird schwer, das habe ich selber gemerkt. Also wäre ja dann bald der Zeitpunkt, jedoch auch wieder nicht, da mein Freund eine weitere Ausbildung machen möchte, somit ist das Geld wieder weniger und eindeutig zu wenig für ein Kind. Sprich das ganze wird weiter nach hinten verschoben.

So langsam merke ich jedoch, dass mir etwas fehlt, mir fehlt einfach eine Verantwortung. In meiner Beziehung ist schon sehr lange der Alltag drin und seit gut 5 Jahren verändert sich nichts. Ich mein unsere Beziehung ist echt super und wir lieben uns immer noch, aber es gibt halt keine Veränderung. Die Muttergefühle kommen auf bei mir und ich möchte sie gerne etwas ausleben, doch da ein Kind momentan wirklich nicht passt und es bei uns auch nicht einfach mal passiert, ist das keine Möglichkeit. Dann kam die Idee Hund und ich habe mich drauf eingeschossen, es wird einen kleinen niedlichen Hund geben, spätestens Anfang nächstes Jahr, ich denke das ich mich da gut auslassen kann und ich auch sehr gebraucht werde. Ich freue mich schon so und kann es kaum noch abwarten, leider geht die Zeit meistens so langsam rum, wenn man sich sehr auf etwas freut 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.