Fotograf – Das Problem hat ein Ende

Letzte Woche kam eine schreckliche Nachricht, die Hobbyfotografin hat abgesagt, ein Sommerfest von ihrer Arbeit aus. Es sind noch 2,5 Monate bis zur Hochzeit und die Fotografin sagt ab. Das war ein Grauen. Ich dachte mir: „Was tu ich denn jetzt? Wie finde ich denn so schnell einen neuen Fotografen?“ Die Panik war da.

Zum Glück saß ich zu dem Zeitpunkt bei Findy zuhause. Sie brachte mich wieder etwas runter und ich war nicht mehr so voller Panik. Sie Sagte, wir finden schon noch einen Fotografen, noch ist genug Zeit da. Sie kam dann auf die Idee eine Bekannte zu fragen, diese hat schon öfters Bilder für Hochzeiten und Events gemacht und jeder war Begeistert.

Wir möchten keinen Fotografen, welcher eine Menge Bilder macht, dann 50 Stück total verändert und Sie uns in einem Fotoalbum reindrucken, wie zum Beispiel bei pixum.de. Für das ganze wollen Sie dann auch noch 500€ und aufwärts haben. Wir suchen einen Fotografen, welcher super schöne Bilder macht, sie nicht total verändert, sondern nur die Lichteffekte verbessert und ein paar andere Kleinigkeiten, und uns die Bilder auf einer CD mitgibt. Wir wollen dafür auch nicht mehr als 300€ ausgeben. So jemand hatte ich gefunden und habe mich auch riesig gefreut, dass das so schnell ging. Doch dann musste sie leider absagen und die Suche begann von vorne.

Die Bekannte von Findy hat zum Glück noch nichts vor am 01.08.2015 und würde sehr gerne die Bilder für unsere Hochzeit machen. Als diese Antwort kam, habe ich mich wieder riesig auf die Hochzeit gefreut. Jetzt ist wieder alles in trockenen Tüchern und es kann bald losgehen.

Ich hoffe für euch alle, welche eine Hochzeit planen, dass euch das nie passiert. Bei mir saß der Schock tief und ich bin froh, dass ich so schnell Ersatz gefunden habe.

Danke nochmal Findy und einen herzlichen Dank an die Bekannte, welche so schnell und unkompliziert einspringt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.