Käsespätzle bayrische Art

Heute habe ich leckere Käsespätzle gemacht und wollte jetzt mit euch das Rezept teilen 🙂

Die Zubereitung geht sehr schnell und ist auch super einfach.

Was ihr benötigt (Für 3-4 Personen):

  • 300g Spätzle
  • 250g Speck
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 200g geriebenen Käse (Ich bevorzuge hier Gouda)
  • eine Auflaufform
  • Pfanne
  • Topf
  • Messer

Als erstes bringt ihr das Wasser in einem Topf zum kochen, wenn dieses kocht gebt ihr Salz und die Spätzle hinzu. Diese werden nach Packungsanleitung gekocht.

Nun schneidet ihr die Zwiebel in Würfel, sie müssen nicht sehr klein sein. Dann gebt ihr die Zwiebeln mit dem Speck in eine Pfanne und bratet das ganze gut an.

Sobald die Spätzle fertig sind, werden sie abgegossen und kurz abgeschreckt. Jetzt wird das ganze in der eingefetteten Auflaufform geschichtet. Erst die Hälfte der Spätzle, dann die Hälfte Speck und Zwiebeln und die Hälfte des Käses. Und dann das ganze nochmal mit der übrigen Hälfte.

Das ganze kommt jetzt nur noch bei 180°C Umluft für 20-25 Minuten in den Ofen.

Käsespätzle

Guten Appetit 🙂

Ein Kommentar

  1. Steven sagt:

    Die Käsespätzle sind wirklich sehr lecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.