Rübli-Cupcakes

Hallo Leute heute möchte ich euch mal ein Rezept für die leckeren Rübli-Cupcakes vorstellen, welches bei der Backsession meiner Mutter und mir entstanden ist.

Zutaten (für 24 Mini-Cupcakes):

  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 70g Zucker
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 5 El Mehl
  • 75 geraspelte Möhren
  • Marzipanmöhren oder Cupcake-Creme
  • evtl. Fondant

Backutensilien:

 

Heizt den Ofen schon mal auf 160°C Umluft auf.

Als erstes gebt ihr die 2 Eier, die Prise Salz und 70g Zucker in eine Schüssel und mixt das ganze einmal gut durch. Nun gebt ihr die gemahlenen Mandeln und das Mehl hinzu, wieder wird dieses zu einer Masse gemixt. Nun werden nur noch die geraspelten Möhren unter gehoben und fertig ist der Teig für unsere leckeren Cupcakes.

Jetzt verteilen wir die Papierförmchen in die Backform. Dann verteilen wir den Teig mit Hilfe von zwei Teelöffeln in die Förmchen und backen das ganze ca. 30 min. lang.

Wenn die Muffins fertig gebacken sind, legen wir sie auf ein Kuchengitter zum Auskühlen. Sobald diese kalt sind, werden sie verziert. Wir haben zwei Varianten gewählt, 12 Stück mit einer Zuckergusscreme und die anderen 12 Stück mit einer Fondant-decke und Marzipamöhren. Ich finde diese Cupcakes super lecker, da sie schön saftig sind, durch die Möhren.

Rübli Muffins

Viel Spaß beim nach backen und gute Appetit 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.