Blaubeertorte

Heute stelle ich euch ein Rezept für eine richtig leckere und erfrischende Blaubeertorte vor. Sie ist etwas aufwendiger, dies hatte mich zuerst abgeschreckt, aber es macht richtig Spaß sie zu backen.

blaubeertorte

Zutaten für den Biskuitboden:
  • 4 Eier
  • 50g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 70g Mehl

Den Backofen könnt ihr schon mal auf 180 Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Boden einer 26er-Springform legt ihr mit Backpapier aus, den Rand besprühe ich mit Back-Trennspray.

Als erstes werden die Eier getrennt. Zu dem Eigelb gebt ihr das Wasser, das Päckchen Vanillezucker und 25g Zucker. Das ganze jetzt bei höchster Stufe für mindestens 5 Minuten rühren lassen, es sollte wie eine Creme aussehen.

blaubeertorte

Das Eiweiß wird mit dem restlichen Zucker und einer Prise Salz steif geschlagen.

Anschließend gebt ihr das Eiweiß und das Mehl auf eure Eimasse und hebt alles vorsichtig unter. Dann wird alles in die Springform gegeben und kommt für 25 Minuten in den Ofen. Wenn der Boden fertig gebacken ist, lasst ihn gut auskühlen. Danach schneidet ihn einmal in der Mitte durch, sodass ihr zwei Böden habt. Den unteren Boden lasst ihr in der Springform und umschließt sie wieder mit dem Ring.

blaubeertorte

Zutaten für die Blaubeer-Creme:
  • 250g Speisequark 20%
  • 250ml Sahne
  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 1 Glas Blaubeeren (250g Abtropfgewicht)
  • 60g Zucker
  • 1 Esslöffel Zitronensaft

Die 6 Gelatineblätter legt ihr für mindestens 10 Minuten in kaltes Wasser. In der Zwischenzeit könnt ihr die Heidelbeeren abgießen. Wichtig ist, dass ihr den Saft auffangt. Als nächstes schlagt die Sahne steif und stellt sie anschließend in den Kühlschrank. In einer weiteren Schüssel vermengt ihr den Quark mit dem Zucker, dem Zitronensaft und 250ml Blaubeersaft.

blaubeertorteblaubeertorte

In einen Topf gebt ihr 2-3 Esslöffel Wasser und legt die ausgedrückten Gelatineblätter hinein. Das Ganze verrührt ihr auf kleinster Stufe bis es sich aufgelöst hat. Jetzt gebt ihr löffelweise Quarkmasse unter ständigen rühren hinzu. Wenn ihr 1/3 hinzugegeben habt könnt ihr es zu der restlichen Quarkmasse geben und nochmals gut verrühren. Stellt es kurz zur Seite, bis es leicht andickt. Im Anschluss kommen die Blaubeeren und die Sahne hinzu.

blaubeertorte

Jetzt verteilt ihr die Masse auf die zwei Böden. Die Blaubeertorte muss jetzt für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank. Ich habe sie über Nacht drinstehen lassen.

blaubeertorte

Zutaten für den Spiegel:
  • 1,5 Blatt weiße Gelatine
  • den restlichen Blaubeersaft

Die Gelatineblätter werden wieder für mindestens 10 Minuten in kaltes Wasser gelegt. Den restlichen Blaubeersaft erhitzt ihr und gebt die Gelatine hinzu. Jetzt rührt ihr so lange bis sich alles aufgelöst hat. Im Anschluss stellt ihr es kalt und wartet bis es leicht andickt. Den Spiegel könnt ihr jetzt auf die Torte verteilen. Abschließend geht es nochmal für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank.

blaubeertorte

Wie ihr oben seht, habe ich die Blaubeertorte noch mit Sahneduppen, frischen Blaubeeren und weißen Schokoraspeln verschönert. Gestaltet die Torte so wie ihr es mögt 🙂 Viel Spaß beim nachbacken und guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.