Lachs mit Spinat und Bandnudeln

Hallo Zusammen,

mein Freund hat mich mal wieder von Lachs überzeugt und mir gezeigt, wie lecker der Fisch sein kann. Zwar kann ich nicht so viel essen (was meiner Linie zuvorkommt), aber ich habe es genossen.

Was ihr dafür braucht:
– 400g Lachs (von der Frischetheke)
– 1 Becher Sahne
– 500g Rahmspinat
– 1 Zehe Knoblauch
– 1 Zwiebel
– Salz und Pfeffer
– Prise Muskatnuss
– 1 Packung Streukäse
– 300g Bandnudeln

So wird’s gemacht:
Den Lachs von der Haut entfernen. Die Zwiebel in einem Topf anbraten, den Spinat darin erhitzen und mit Sahne auffüllen. Den Knoblauch und die Gewürze dazu und alles aufkochen lassen.
Den Lachs in eine Auflaufform geben und die Spinat-Sahne-Masse darüber. Alles mit Käse bestreuen und für 30 Minuten bei 200°C in den Ofen.
Währenddessen Bandnudeln kochen.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.