Natur pur beim Gassi

Hallo Zusammen,

trotz Heuschnupfen war ich die letzte Zeit viel draußen. Ich bin quasi auf den Hund gekommen und gehe mit einem Freund und seinen 2 Hunden Gassi.
Ob das Wetter schlecht ist oder nicht, das spielt keine Rolle. Die Hunde müssen raus und ich eigentlich auch nach einem Arbeitstag im Büro.

Ich habe die Natur viel mehr zu schätzen gelernt und es ist spannend, wie sich diese durch die Jahreszeiten verändert. Vor allem die Waldstücke mit kleinen Bächleins haben es mir angetan.

Bei regnerischem Wetter sind wir auf einige Fützen mit ekelig vielen Regenwürmern gestoßen. Die süße Emmy, Renascence Bulldog, dachte auch gleich, dass man mit den kleinen Würmern spielen kann, dem war aber nicht so.
20160211_172306
Egal ob matschige Wiesen, es wird getobt. Man muss die Flöhe im Po ja irgendwie loswerden. Dann wird gerannt und gespielt, bis man außer Puste ist und sich eigentlich am liebsten ins Bett fallen lassen würde.
20160214_154404

Es macht total viel Spaß mit den Hundis raus zu gehen und da vergehen 2 Stunden „Spazieren gehen“ auch mal schnell.

Man trifft auf so einige coole Dinge. Leerstehende Häuser und Hütten, verlassene Gärten, alte Brunnen etc.
Emmy nutzt auch jede Gelegenheit um auf Dinge zu springen oder durch Laub zu düsen und beim Abbremsen in den Blättern zu sliden.
20160401_161836

Letztens kamen wir an eine total schöne und romantische Stelle im Wald. Dort war ein See mit Enten und Fischen und ein wild fließender Bach. Es war irgendwie wie im Urlaub.
Total schön!
20160401_171128     20160401_171102     20160401_171132     20160401_171224

Ich werde euch jetzt immer mal von meinen Gassi-Eindrücken berichten und ich hoffe, euch gefällt es 😉

2 Kommentare für “Natur pur beim Gassi”

  1. M1cha3l sagt:

    Echt ein komischer Haufen Würmer…Ist das der See im Wogtal in der nähe vom Freibad?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.