Fajitas zum Super Bowl

Hallo Zusammen,

wer hat denn alles das spannende Super Bowl Spiel am Sonntag geschaut?

Ich habe es mir nicht entgehen lassen, auch dieses Mal einzuschalten. Für mich ist das immer ein Event, da ich aus dem Jahr USA einfach diesen Spirit mitgenommen habe.
Dieses Jahr war ich sogar mal für den am Ende auch Gewinner 🙂 Denver Broncos.

Passend zum Spiel, gab es Budweiser Bier und Fajitas.
Meine Gastmutter hat das auch immer zu unserer Super Bowl Party in USA gemacht.

Fajita

Was ihr braucht:
500g Hähnchenbrust / Hähnchengeschnetzeltes
1 Packung Taco-Gewürz
3 Paprika
1 rote Zwiebel
3 Zehen Knoblauch
4 Weizentortillas
1 Packung Streukäse

So wird’s gemacht:
Zu erst schneidet ihr das Fleisch in kleine Streifen, wenn ihr nicht direkt die Geschnetzeltes-Variante gekauft habe. Dann wird das Fleisch angebraten und kurz vor Ende mit dem Taco-Gewürz gewürzt.

Fajita_Fleisch
Zeitgleich könnt ihr schon mal die Paprika, Zwiebel und den Knoblauch in einer weiteren Pfanne anbraten.

Fajita_Gemüse
Die Weizentortilla in einer Pfanne erwärmen und dann das Hähnchen und Gemüse darauf. Streukäse verteilen und die 2. Weizentortilla darüber. Das ganze wenn möglich drehen, damit es von beiden Seiten nochmal erwärmt wird.

Dazu passt eine Salsa sehr gut.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.