Schloss Neuenstein

Heute möchte ich von dem Schloss Neuenstein berichten, wo wir unsere Trauung hatten.

Trauung

Wir hatten 52 Gäste und hatten das ganze Schloss gemietet für den Tag. Am Freitag ging es zum Schloss um die ganze Musik aufzubauen und zu gucken wie weit die ganze Gestaltung des Schlosses ist. Das Personal vom Schloss ist sehr nett und hilfsbereit, wir hatten einige Missverständnisse mit dem Dekorateur und das Personal vom Schloss ließ uns nicht im „Regen“ stehen. Sie machten Überstunden und halfen uns bei den ganzen Vorbereitungen, damit es für uns der schönste Tag wird.

Eingang Schloss

Das Schloss macht schon sehr viel her von außen und es sieht sehr schön romantisch-rustikal aus. Es ist zwar kein großes, prunkvolles Schloss, aber das würde auch nicht zu uns passen. Das Ganze hat einfach mit unserem Kompletten Konzept übereingestimmt.

Innenhof Schloss

Der Innenhof des Schlosses konnte dank dem super Wetter den ganzen Tag benutzt werden, außer dem Essen waren die Gäste und auch die gesamte Feier draußen. Auf dem Bild sieht man auch rechts die Bühne, welche überdacht ist. Das ist sehr praktisch, falls mal ein Schauer gekommen wäre, wären die gesamte Elektronik und auch die Gäste nicht nass geworden.

Innenhof

Hier seht ihr den Innenhof noch einmal aus der Vogelperspektive.

Schlossturm

Dies ist der Schlossturm, er verleiht meiner Meinung nach dem ganzen einen romantischen tatsch.

Aussicht Schloss

Hier habt ihr noch mal zwei Bilder von der Aussicht des Schlosses.

Aussicht Schloss_1

Das gesamte Schloss kostet uns 490€, dazu kommt noch der Strom und die Servicekräfte, wo pro Person und Stunde 18€ verlangt wird. Im ersten Moment hört sich das ziemlich teuer an, ist es aber nicht, wenn man bedenkt wie viel Arbeit das Personal mit so einer Feier hat, wir hatten 3 Servicekräfte und diese waren nur am hin und her rennen, bedienen, ab- und aufdecken und abspülen. Zu den Kosten kommt dann noch das Trinken hinzu, welches an dem Tag getrunken wurde. Da das Schloss eine Schänke hat, haben sie eine sehr große Auswahl an Getränken und es wird Flaschen- bzw. Literweiße abgerechnet, das finde ich sehr gerecht und besser als wenn man nach Kiste oder Fass abrechnet. Einen endgültigen Preis für die ganze Feier habe ich noch nicht, sobald ich diesen aber habe, sage ich euch natürlich Bescheid 🙂

Rosengarten

Ich kann euch diese Location nur empfehlen, vor allem für Trauungen welche nur Standesamtlich sind und eine Feier hinten dran kommt. Die Standesbeamtin von Neuenstein war auch echt super, nur leider ab und an etwas leise, da wir die Trauung im Rosengarten hatten und sie kein Mikrofon nehmen wollte. Der Rosengarten blüht von Mai bis September/Oktober durch, da es viele verschiedene Arten an Rosen gibt, die perfekte Location für die Trauung im Freien.

Ein Kommentar

  1. michael sagt:

    ich fand die location echt super, sehr ruhig und ohne störungen dennoch nah an der autobahn gelegen. viel platz und möglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.