Jungermann Gourmet in Kelkheim

Hallo Zusammen,

ich war letzten Samstag mit Freunden frühstücken und möchte euch gerne von dem Restaurant und meinem Eindruck berichten.
Wir waren bei Jungermann Gourmet essen.

Es ist ein kleiner aber feiner Feinkostladen, der dazu noch ein Restaurant hat. Bei dem Wetter haben wir uns draußen hingesetzt und ein bisschen mit den Wespen zu kämpfen gehabt.

Die Karte ist sehr schön aufgebaut und man bekommt nicht zu viel Auswahl, sodass man sich schnell entscheiden kann.
Ich habe mich für das Milchmädchen-Frühstück entschieden. Wie der Name schon sagt, bekam ich eine Auswahl an Käse und ein Glässchen Milchreis.
Dazu habe ich mir noch ein Ei und einen Latte Macchiato bestellt.

Jungermanns_Frühstück

 

Mein Freund hatte das Frühstück für Schinkenjungs. Hier gab es eine Auswahl an Schinken und Salami.

Jungermanns_Schinkenjunge

Der Kaffee war super lecker und auch die Brötchen und das Crossaint. Die Käseauswahl war nicht sehr groß aber auch lecker. Ich stehe zwar nicht so auf intensive Käse, aber auch die gingen.
Die selbstgemachten Marmeladen und die Nuss-Nougat-Creme waren der Hit! Beim nächsten Mal werde ich mich auf die süßen Frühstücksvarianten beschränken.
Der Schinken war auch richtig lecker, nur mag ich so viel Fleisch am Morgen nicht. Meinen Freunden hat es aber sehr gut geschmeckt.
Das Ei war auf den Punkt genau gekocht und auch super lecker…Bio.

Jungermanns_Marmelade

Fazit:
Ich finde das Jungermann’s eine echt schöne Location. Die Antipasti dort ist super lecker und auch das Frühstück war gut.
Leider habe ich es noch nicht geschafft, etwas anderes bisher zu probieren oder zu kaufen, aber das werde ich auf jeden Fall nachholen.
Ich finde es toll und das Personal ist super nett. Wir kommen selbstverständlich wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.