Backe, backe Kuchen Teil 1

Hallo Zusammen,

heute gibt es mal Kuchenrezepte von mir.
Da ich gestern Geburtstag hatte und für morgen Kuchen für die Arbeit backen muss, möchte ich euch gerne an den einfachen, aber super leckeren Rezepten teilhaben lassen.

Heute Morgen habe ich mit dem einfachsten und leckersten Schoko-Blechkuchen angefangen.

Die Zutaten sind wie folgt:
4 Tafeln Schokolade, Zartbitter
1 Tafel Schokolade, Vollmilch
250g Butter
8 Eier
300g Zucker
100g Mehl
1 Päckchen Backpulver

Schoko-Blechkuchen_nach-dem-backen-1024x576

 

Und so geht’s:
Die Butter in einem Topf schmelzen lassen und die Schokoladentafeln hinzufügen. Das Ganze bei schwacher Hitze schmelzen.

Schoko-Blechkuchen_Schokolade-schmelzen-576x1024

Währenddessen die 8 Eier in einer Schüssel schlagen und Zucker, Mehl und Backpulver dazu und mit schlagen. Alles gut verrühren.

Schoko-Blechkuchen_Teig-verrühren-2-576x1024

Sobald die Schokolade komplett geschmolzen ist, das Butter-Schokolade-Gemisch dazugeben und nochmal gut rühren.

Schoko-Blechkuchen_Schokolade-zum-Teig-576x1024

Anschließend kommt die Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und dieses dann in den auf 200° C vorgeheizten Backofen. Den Kuchen 20 bis 25 Minuten backen.

Gutes Gelingen!

Ein Kommentar

  1. Maru sagt:

    Alles Gute nachträglich. Und das Rezept kommt mir wie gerufen da auch hier in Kürze einige Geburtstage anstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.