Apfel-Pudding-Torte

Heute gibt es ein Rezept von dieser super leckeren Apfel-Pudding-Torte. Sie geht ganz einfach und sogar recht schnell, jedoch muss sie einen Abend vorher gebacken werden.


Das ben├Âtigt ihr daf├╝r:

  • 150g weiche Butter
  • 300g Zucker
  • 275g Mehl
  • 550ml Apfelsaft
  • 400ml Sahne
  • 1 Ei
  • 1 Tl Backpulver
  • 2 P├Ąckchen Vanillepudding
  • 5 mittelgro├če ├äpfel
  • 2 P├Ąckchen Vanillezucker
  • 2 P├Ąckchen Sahnesteif
  • etwas Zimt

Als erstes mischen wir die weiche Butter mit 125g Zucker, dem Mehl, einem Ei und einem Tl Backpulver. Anschlie├čend kneten wir alles zu einem M├╝rbteig. Dieser kommt f├╝r eine halbe Stunde in den K├╝hlschrank.

torte

In der Zeit, in der wir auf den M├╝rbteig warten, sch├Ąlen, entkernen und w├╝rfeln wir die ├äpfel.

torte

Den Ofen heizen wir auf 175┬░C Umluft vor und die Springform wird eingefettet. Jetzt k├Ânnen wir den M├╝rbteig entweder ausrollen, oder so wie ich es gemacht habe, einfach in die Form dr├╝cken.

torte

Nun kommen die Apfelw├╝rfel drauf.

torte

Als n├Ąchsten Schritt kommt die Apfelsaft-Puddingmasse dran. Hierf├╝r gebt ihr die 2 P├Ąckchen Vanillepudding und den restlichen Zucker (175g) in eine Sch├╝ssel. Von den 550 ml Apfelsaft kommen 8 El zu eurer Masse in die Sch├╝ssel. Das ganze wird jetzt ordentlich verr├╝hrt. Den restlichen Apfelsaft kocht ihr einmal kurz auf, danach nehmt ihr den Topf vom Herd und r├╝hrt die Masse gut unter.

torte

Das Ganze wird jetzt auf die Torte gegossen und kommt f├╝r 60 Minuten in den Ofen.

torte

Nachdem es fertig gebacken ist, kommt er ├╝ber Nacht in den K├╝hlschrank.

 

Am n├Ąchsten Morgen schlagt ihr die 2 Becher Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker auf und verteilt alles auf der Torte. Zum Schluss streut ihr noch etwas Zimt dr├╝ber und fertig ist die Leckere Apfel-Pudding-Torte.

Guten Appetit ­čÖé

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.