Hähnchengeschnetzeltes im Slow Cooker

Hallo Zusammen,

dieses Wochenende habe ich wieder mal ein Rezept im Slow Cooker ausprobiert. Es gab Hähnchengeschnetzeltes.

Was ihr dafür braucht:
– 700g Hähnchenbrust
– 500g Champignons
– 2 Zwiebeln
– 2 Knoblauchzehen
– 750 ml Gemüsebrühe
– 2 Becher Sahne
– 3 Löffel Mehl
– Salz & Pfeffer

So wird’s gemacht:
Die Hähnchenbrust und große Würfel schneiden und in etwas Öl in einer Pfanne leicht anbraten und anschließend in den Slow Cooker. Die Champignons in Scheiben schneiden und auch ab in den Cooker. Dann kommen Zwiebeln und Knoblauch hinzu. Alles mit Gemüsebrühe aufgießen und 3 Stunden auf der höchsten Stufe kochen.
Die Sahne mit dem Mehl mischen und nach der abgelaufenen Zeit unter das Gemisch rühren und nochmal 30-60 Minuten kochen lassen.

Wir haben dazu Dinkelnudeln gegessen.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.