Marokkanisches Rezept

Hallo Zusammen,

am Wochenende habe ich mal wieder das super leckere marokkanische Rezept meiner Schwester gekocht.
Gerne möchte ich hier mit euch dieses teilen.

Marokkanisches Gericht mit CousC

Was ihr dafür braucht:
– ein halbes Huhn (es geht auch nur Hühnerbrust, wenn man die Knochen nicht mag)
– 1 große Zwiebel
– 3-4 Dosen gehackte Tomaten
– 1 – 1 1/2 Liter Hühnerbrühe (es geht auch Gemüsebrühe)
– Gemüse nach Wahl, itch habe folgendes genommen:
– Lauch
– Sellerie
– Karotten
– Zucchini
– Pfeffer
– Salz
– Safran
– Ingwer
-2-4 Knoblauchzehen
– Kreuzkümmel

Marokkanisches Gericht_Topf

So wird’s gemacht:
Die Zwiebel in einem großen Topf mit Olivenöl andünsten. Das Huhn dazu und leicht anbraten.
Anschließend kommen die Dosen gehackte Tomaten hinzu bis eine Art Soße entsteht. Das ganze mit der Hühnerbrühe auffüllen.
Nun kann man die Masse mit den Gewürzen und dem Knoblauch abschmecken und das Huhn gar kochen lassen.
Danach kommt das Gemüse rein, bis auch dieses gar ist.

Ich esse es am liebsten mit Couscous.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.