Dessert

Als Dessert gab es auf unserer Hochzeit nicht ganz so das typische.

Ich glaube das normalste war noch die Götterspeise, da hatten wir drei verschiedene Sorten: Waldmeister, Kirsche und Zitrone. Sie war richtig lecker 🙂

Götterspeise

Dann hatten wir noch 3 Schokobrunnen mit Banane, Erdbeeren und Weintrauben, diese kamen echt super an, doch leider hatten wir ein kleines zeitliches Durcheinander und deswegen lief die Schokolade nicht mehr ganz so schön, doch das störte zum Glück keinen 🙂

Schokobrunnen

Als kleines Highlight gab es eine Candy Bar, vor allem die kleinen Gäste bekam man nicht mehr weg davon. Wir hatten eine sehr große Auswahl an Süßigkeiten: M&M’s zwei Sorten, Kaubonbons in normal und sauer, Bonbons, Brausepulver, Pfefferminzbonbons, Cola Schnüre von Haribo, Lutscher, Haribo Erdbeeren, Haribo Kirschen, Perlenketten und Jelly Beans. Ob Groß oder Klein, es war für jeden etwas dabei und über den ganzen Abend/Nacht verteilt haben sich die Gäste immer wieder etwas geholt.

Candybar

Die Candy Bar kann ich wirklich jeden empfehlen für seine Hochzeit, auch die Schokobrunnen kamen super an, doch hier sollte noch besser auf das Timing geachtet werden, damit die Schokolade richtig schön fließt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.