Navy CIS Staffel 12 Folge 5

Hallo liebe Leute,

Heute ist wieder Navy Zeit 🙂

Gestern kam wieder eine neue Folge NCIS und die war wieder genial. Wie fandet ihr sie?

Wie McGee in seiner Chefrolle aufgegangen war, war zu lustig. Er hat richtig Gibbs Rolle ĂĽbernommen, mit all seinen Fassetten J

Es gab auch kleine „Oh hoffentlich nicht“ Momente.

Zum Beispiel als Gibbs sich vor die Petty Officer gestellt hatte und er als „Geisel“ mitgegangen ist, er ist halt ein richtiger Gentleman. Es kam zu einer Rangelei und dann viel ein Schuss, keiner wusste wer getroffen wurde und Tony hatte vor lauter Hoffnung nach Gibbs, durch das Funkgerät, gerufen und ihm viel sichtlich ein Stein vom Herzen als er Gibbs Stimme hörte.

Welche Situation aber auch sehr spannend war, war als Gibbs im Lagerraum des Schiffes die Bombe entdeckte. Die Zeit sagte knappe 4 Minuten. Ein Pirat hatte die Petty Officer als Geisel genommen, Gibbs wollte die Bombe erst entschärfen, wenn die Geisel frei gelassen wurde, doch der Pirat zögerte. Tony und die andere Agentin kamen Gibbs zur Hilfe, als sie die Bombe sahen und die Zeit immer weniger wurde, wurden sie sichtlich nervös. Kurz vor Ende der Zeit lies der Pirat nun endlich die Frau los, jedoch reichte die Zeit nicht mehr aus die Bombe zu entschärfen und alle dachten sie geht hoch. Keiner rechnete damit, dass Gibbs die Zündschnur schon entfernt hatte. Tony meinte zum Schluss noch zu Jethro er solle ihm beim nächsten Mal ein Zeichen geben, er möchte nicht noch einmal so einen Schock eingejagt bekommen.

Und wie an jedem Ende einer Folge, wird der Schuldige gefasst und das Recht hat gesiegt.

Ich hoffe euch hat die Folge auch so gut gefallen wie mir. Ich bin schon sehr gespannt auf nächsten Sonntag und ich freue mich auch schon sehr das Geschehene wieder mit euch teilen zu können 🙂

Eine schöne und ruhige Woche euch allen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.